The Power of Storys. Welche Geschichten erzählen andere über Sie? Ihre Mitarbeiter. Ihre Kollegen. Oder Ihre Kunden. Ihre Freunde. Ihre Feinde. Wenn Sie die Antwort auf diese Frage kennen, sind Sie im Vorteil, sagt Stanfordprofessorin Jennifer Aaker in ihrem Video Harnessing the Power of Stories.

Die Logik ist einfach: Je besser Sie die Storys kennen, die andere über Sie erzählen, desto glücklicher und selbstbewusster sind Sie.

Sind die Storys positiv, fühlen Sie sich gemocht.

Und sind die Storys verknüpft mit den Themen Macht und Einfluss, fühlen Sie sich respektiert.

Sind die Storys negativ, dann müssen Sie etwas tun.

Klingt jetzt nicht überraschend, mögen Sie vielleicht denken? Auf diese Zusammenhänge wären Sie auch von allein gekommen. Das mag sein. Aber was leiten Sie daraus ab?

Für mich folgen aus dieser Einsicht eine Reihe von To-dos für alle, die erfolgreich führen wollen.

So nutzen Sie die Power of Storys:

1. Finden Sie die Storys heraus, die andere über Sie erzählen

Gehen Sie direkt auf Kollegen oder Mitarbeiter zu. Treffen Sie sich auf ein Bier für dieses Thema. Ob positive oder negative Geschichten, bleiben Sie entspannt und danken Sie für die Offenheit. Oder machen Sie es über ein 360-Grad-Assessment, das außer einem Bewertungsbogen auch Interviews enthält.

2. Positive Storys kleben, negative Storys kleben besser

Ein Beispiel aus eigener Erfahrung: Als ich einen Bereich übernahm, erzählte man sich dort eine Story über mich, die zehn Jahre alt war. Ich war einigermaßen fassungslos, als ich das hörte. Damals dachte ich, ich hätte gut reagiert. Doch ich kannte das Konzept der Signature Storys noch nicht.

3. Prägen Sie Ihr Bild mit eigenen Signature Storys

Signature Storys sind Geschichten, die Sie über sich erzählen. Es sind Schlüsselstorys. Sie erzählen, warum Sie die Dinge tun, die Sie tun. Und sie enthüllen Ihre Leidenschaften. Sie erzählen von Wendepunkten in Ihrem Leben. Es sind Storys, von denen Sie sich wünschen, dass sie ein vielfaches Echo finden.

Sie würden gern mehr erfahren? Sie würden gern mehr erfahren?
Ich freue mich über Ihre E-Mail oder Ihren Anruf (Tel: +49 170 229 75 21).